EQUIFit: Gleichgewichtstraining mit Biofeedback

 in Beiträge

Ein Schwindeltraining mittels Biofeedback ist eine der effektivsten Methoden bei Schwindelbeschwerden ganz unterschiedlicher Art wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Dabei wird von den Geräten die Position des Patienten im Raum gemessen und dem Gehirn über einen Sinneskanal als Information zurückgespiegelt. Diese Information verbindet das Gehirn mit den Signalen der körpereigenen Messsysteme und lernt dadurch im Laufe der Zeit, auch ohne diese Informationen wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Die auf dem Markt befindlichen Geräte für ein Biofeedbacktraining unterscheiden sich erheblich im Hinblick auf die Messung der Körperposition, den Sinneskanal der zurückgespiegelten Information sowie die praktische Handhabung des Trainings.

Zu bevorzugen sind dabei Geräte, die ähnlich dem Gleichgewichtsorgan selbst, die Körperposition im Kopfbereich messen und nicht beispielsweise im Oberkörperbereich. Als Sinneskanal für die zurückgespiegelten Informationen ist das Sehen weniger geeignet als das Hören, da durch den Sehvorgang selbst, der ja Teil der normalen Gleichgewichtsregulierung ist, eine Stabilisierung erfolgt und somit das Training wesentlich weniger effektiv ist. Das Hören dagegen vermittelt eine optimale räumliche Orientierung ohne dabei die Gleichgewichtsregulation zu übernehmen und erlaubt dadurch auch ein Schwindeltraining mit geschlossenen Augen.

EQUIFit akustisches Biofeedback

Aus diesen Überlegungen heraus wurde der Schwindeltrainer EQUIFit entwickelt, der über einen bequem zu tragenden Kopfhörer die Abweichung des Körpers in der Mitte des Kopfes misst und sie akustisch dem Gehirn übermittelt. Ähnlich wie bei einer Einparkhilfe geben akustische Signale die Richtung und das Ausmaß des Schwankens an und erlauben eine gezielte Korrektur der Körperhaltung. Ein strukturiertes Übungsprogramm führt einen dabei individuell durch die verschiedenen Level des Trainings. Übungen im Stehen, Gehen und auf verschiedenen Untergründen erlauben eine allmähliche Steigerung des Schwierigkeitsgrades. Das Gerät erkennt, wann ein Levelanstieg gefahrlos möglich ist und praktischerweise werden die Anleitungen auch gleich über den Kopfhörer gegeben, so dass ein mühsames Einlesen in Trainingsanleitungen entfällt.

Erstmals steht mit EQUIFit auch ein Biofeedbackgerät zum Schwindeltraining zur Verfügung, dass bequem zu Hause genutzt werden kann. Die bisherigen Verfahren waren in der Regel nur in spezialisierten Kliniken und Praxen verfügbar, was ein tägliches, kontinuierliches Training, wie es für einen schnellen Erfolg erforderlich ist, sehr erschwert hat.

Autor: Dr. med. Uso Walter (Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde)