Im FAQ-Bereich beantworten wir Ihre meistgestellten Fragen.

Im menschlichen Körper laufen zu jedem Zeitpunkt zahllose Regulationsvorgänge und Körperfunktionen ab, ohne dass uns dies bewusst wäre. Biofeedback erfasst diese Vorgänge und macht sie z.B. durch Töne zugänglich. Dadurch kann der Nutzer bewusst auf sonst unbewusste Körperfunktionen und Regelkreise einwirken.

Wer häufiger unter Schwindel leidet, sollte unbedingt einen Arzt zurate ziehen. Um die Stellung einer zuverlässigen Diagnose zu erleichtern, sollten Sie vorab die folgenden Fragen beantworten:

1.Unter welcher Art Schwindel leiden Sie?

  • Drehschwindel (wie im Karussell)
  • Schwankschwindel (wie auf einem Schiff)
  • Liftschwindel (wie im Aufzug)
  • Gangunsicherheit (bei klarem Kopf)
  • Benommenheitsschwindel

2.Handelt es sich um kurze Schwindelattacken oder Dauerschwindel?

3.Tritt der Schwindel bei bestimmten Bewegungen auf?

  • bestimmte Kopfbewegungen
  • schnelles Aufrichten
  • Arbeiten mit Armen über dem Kopf
  • eine neue Brille
  • bestimmte Medikamente
  • einschneidende Lebensereignisse bzw. psychische Belastungen

4.Treten weitere Symptome auf?

  • Stand- und Gangunsicherheit
  • Übelkeit, Erbrechen, Ohrensausen
  • Hörstörungen
  • Gefühllosigkeit in den Beinen
  • Herzrasen oder Herzrhythmusstörungen
  • Störungen der Augenmuskulatur

EQUIFit setzt beim Gleichgewichtsorgan an. Arbeitet das Innenohr nicht richtig, kommt es zur zentralen Kompensation. Die anderen am Gleichgewicht beteiligten Sinne und Organe arbeiten an einem verbesserten Gleichgewichtssinn. Um diese übrigen Sinne richtig einzustellen und auch beispielsweise die Augen mit Training, bei dem die Augen geschlossen sind, vor optischer Kompensation zu schützen. Das propriozeptive System wird trainiert.

Zurzeit sind EQUIFit und EQUIMedi in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

EQUIFit liegt bei 799€ brutto (647,19€ netto), EQUIMedi bei 2.499€ brutto (2.024,19€ netto).

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlandsmit DHL 4,99€, mit Transportversicherung weitere 6€. Der Versand innerhalb der EU kostet 13,99€, in andere Länder 26,90€.

Prinzipiell kann jeder die Produkte anwenden. Der Ton wird im Kopfhörer in einer HRTF-Frequenz wiedergegeben. Etwa fünf bis sieben Prozent der Menschen in Deutschland können diese nicht wahrnehmen. Der Kopfhörer überprüft dies aber bei der ersten Verwendung.

EQUIFit und EQUIMedi werden jeweils in einem Koffer geliefert. Dieser beinhaltet den Kopfhörer selbst, ein Ladegerät bzw. das entsprechende Kabel sowie eine Bedienungsanleitung. EQUIMedi enthält zusätzlich den Datenträger für EQUISoft.

Die EQUIVert GmbH & Co. KG ist die Vertriebsgesellschaft, die die Medizinprodukte verkauft. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Herstellers GED mbH. EQUIFit ist ein Kopfhörer für den Privatanwender, mit dem man zuhause seinen Gleichgewichtssinn trainieren kann, um vor allem das Symptom Schwindel zu lindern (Schwindeltraining). EQUIMedi ist ein Kopfhörer, mit dem beispielsweise Ärzte das Gleichgewicht ihrer Patienten messen können. Mit der dazugehörigen Software EQUISoft können sie dann Daten auswerten, eine Diagnose stellen und eine Therapie empfehlen.

Zurzeit steht nur Kauf auf Rechnung zur Verfügung.

Zurzeit sind die Produkte in Deutschland, der Schweiz und in Österreich erhältlich (DACH-Region).

Die Produkte sind im EQUIVert-Webshop erhältlich.

Die GED mbH ist von der DEKRA nach EN ISO 13485:2016 im Februar 2017 als Entwickler von medizinischen Mess- und Diagnostikgeräten und für die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von elektronischen Komponenten
und Bauteilen für Medizinprodukte zertifiziert worden. Seit Oktober 2020 sinddie EQUIVert-Produkte zudem offiziell durch die DEKRA als Medizinprodukte mit CE-Kennzeichnung gemäß Richtlinie 93/42/EWG zugelassen. Außerdem ist die GED mbH für ihr Qualitätsmanagementsystem von der DEKRA nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Neben den durch das Fernabsatzgesetz gesetzlich vorgeschriebenen 14 tagen Rückgaberecht bei Onlinekäufen, gibt es auch eine gesetzliche Gewährleistung von sechs Monaten.

Die Produkte haben keine Nebenwirkungen oder Gesundheitsrisiken, wenn Sie die Sicherheits- und Gebrauchsanweisungen beachten (z.B. genügend Platz während des Trainings). Während der ersten Trainingseinheit ist eine zweite Person empfehlenswert oder etwas, an dem Sie sich sicherheitshalber festhalten können.

Sie haben noch weitere Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei uns! Kontakt